denise beautyspa
 

 

Bionic Skin Therapy

Mit der Bionic Skin Therapy bieten wir Ihnen eine natürliche Lösung für gesundes und schönes Aussehen: Gleichstrom wird mit Radiofrequenz in das Gewebe geleitet. Diese Technik, eine Weltneuheit, nennt man Thermo-Galvanik. Dank dieser Methode wird eine nichtinvasive Behandlung mit sofortigen Resultaten garantiert. Die Ergebnisse sind revolutionär.


Besenreiser
50 Prozent aller Frauen und 30 Prozent der Männer haben sie, die Besenreiser. Besenreiser sind erweiterte Gefäße an den Beinen, sie können im arteriellen sowie im venösen Blutkreislauf entstehen. Besenreiser befinden sich in der oberen Schicht der Dermis und sind meist hell- bis feuerrot oder bläulich. Besenreiser sind aber keine Krankheit, sondern ein rein ästhetisches Problem. Mit der Bionic Skin Therapy können Besenreiser auf natürlichem Weg entfernt werden.

Couperose
Couperose, auch rote Äderchen genannt, sind erweiterte Äderchen im Gesicht und am Körper. Mit der Bionic Skin Therapy werden revolutionäre Ergebnisse erzielt: Couperose verschwindet sofort und nachhaltig.

Faltenbehandlung
Störende Gesichtsfalten müssen nicht sein! Durch die Bionic Skin Therapy wird die Elastizität der Haut verbessert und die Falten verschwinden für ca. 6 Monate. Eine regelmäßige Behandlung verjüngt die Haut und hält sie elastisch. Die Bionic-Faltenbehandlung kann im Gegensatz zu anderen Methoden regelmäßig angewendet werden, da sie keine Knötchenbildung verursacht.

Haarentfernung
Mit der Bionic Skin Therapy werden Haarwurzel, Papille und Schaft endgültig entfernt. Die Härchen wachsen nicht mehr nach und die lästige regelmäßige Haarentfernung entfällt. Die Methode ist gefahrlos auch im Gesichtsbereich einsetzbar. Störende Härchen im Mund- und Augenbrauenbereich verschwinden sanft und spurlos.

Konturstraffung
Für eine wirksame Konturstraffung bieten wir mit Bionic ein neues, hochwirksames Verfahren der Radiofrequenztherapie an.
Der übermäßige Abbau von Kollagenfasern und eine nachlassende Kollagenproduktion sind Hauptursachen für eine verminderte Straffheit der Haut und Faltenbildung. Die Radiofrequenztherapie wirkt in den tiefen Schichten der Haut, wo neue Kollagenfasern gebildet werden.
Die Behandlung dauert je nach Hautareal 20 bis 40 Minuten und zieht die Kollagenfasern zusammen. Die Haut wirkt sofort sichtbar glatter.
Gleichzeitig wird in der Zeit nach der Behandlung die Kollagenproduktion angeregt. Dieser Effekt setzt aber erst nach drei bis vier Monaten ein, denn so lange braucht die natürliche Kollagenproduktion. Danach ist für längere Zeit ein strafferes Hautbild zu erkennen.

 

  Impressum